SCHÖNE ZEIT IN DER FORELLE
Köstliche Geschichte seit 1626 im Ulmer Fischerviertel

Schön, Sie (wieder) bei uns begrüßen zu dürfen!

Die Forelle ist seit 4 Jahrhunderten Inbegriff Ulmer Lebensart und ein gastronomisches Juwel mit tollen Räumlichkeiten im Herzen von Ulm. Seit 2000 bewirtschaftet Familie Stutzmiller das Zunfthaus der Ulmer Fischer im Ulmer Fischerviertel! Das einmalige Ambiente in unseren verschiedenen Gaststuben und auf unseren Terrassen direkt an der Blau und über der Blaubrücke sind für sich genommen schon eine wahre Attraktion! 

Dabei ist es das Anliegen, jedem Gast ein ganz besonderes, gastronomisches Erlebnis zu bieten. Hier wird bodenständig, geschmackvoll, regional und kreativ gekocht.

Liebe Restaurantgäste, 

ob geimpft oder getestet - wir freuen uns sehr auf Sie!

Informationen zur aktuellen Situation erhalten Sie hier:

Bitte beachten Sie, dass bei einem Besuch folgende Regeln eingehalten werden müssen: 

·        Im Innenbereich gilt die 2G+ Regel (siehe rot gekennzeichnete Ausnahmen) (geimpft oder genesen mit negativem Antigen-Schnelltest**)

·        Der Genesenen- oder Impfnachweis muss elektronisch geprüft werden können. Zum Abgleich ist ein amtliches Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass) durch den Gast vorzulegen.

·        Wenn möglich Tischreservierung im Voraus

·        Registrierung vorzugsweise mit der Luca App

·        AHA Regeln einhalten

·        Medizinische Maskenpflicht außer am Tisch

Ausnahmen: 

·        Genesen/geimpfte Personen, die ihre Booster Impfung erhalten haben oder vollständig geimpfte deren 2. Impfung nicht länger als 6 Monate zurückliegt.

·        Kinder bis einschließlich 5 Jahre

·        Kinder bis einschließlich 7 Jahre, die noch nicht eingeschult sind

·        Grundschüler*innen, Schüler*innen eines sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrum, einer auf der Grundschule aufbauenden Schule oder einer beruflichen Schule (Testung in der Schule)

·        Personen bis einschließlich 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen (negativer Antigen-Test** erforderlich)

·        Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können (ärztlicher Nachweis notwendig, negativer Antigen-Test** erforderlich)

·        Personen, für die es keine allgemeine Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) gibt (negativer Antigen-Test** erforderlich)

·        Schwangere und Stillende, da es für diese Gruppen erst seit dem 10. September 2021 eine Impfempfehlung der STIKO gibt (negativer Antigen-Test** erforderlich)

**offizieller Antigen-Schnelltest – maximal 24 Stunden alt

Ihre Gastgeberfamilie Ralph Stutzmiller und das Team der Forelle